Pension "Zum fröhlichen Drahtesel"

In unserer Nähe finden sie viele Sehenswürdigkeiten und attraktive Freizeitmöglichkeiten:


       

Zu den historischen Sehenswürdigkeiten im Ortskern von Tiefenort zählen die Peterskirche und das ehemalige Amtsschloss als heutigen Sitz der Gemeindeverwaltung.

Für den Wanderer stehen Rundwanderwege und ein Naturlehrpfad zur Verfügung. Ein Wanderweg und die für Radfahrer gut geeignete Verbindungsstraße über Weißendiez führen zum Flächennaturdenkmal Hautsee bei Dönges. Die Fortsetzung dieser Wandertour nach Frauensee auf einem landschaftlich reizvollen Abschnitt des Fernwanderweges Lulluspfad ist zu empfehlen.

Auf dem bekannten Eisenacher Haus- Weg kann man zum schönen Aussichtspunkt am Denkmal Zeppelinstein wandern. Der Abschnitt des Frauenseer Weges über Unterrohn bis zum Kurort Bad Salzungen wird als Fernwanderweg Werra- Burgensteig beschildert.

Eine Wandertour auf Martin Luthers Spuren führt vorbei am Ortsteil Oberrohn zum Lutherstammort Möhra. Der Werratal- und Rhönradweg führt auch durch den Ortskern. Eine Anlegestelle für Bootstouristen auf der Werra befindet sich unmittelbar an der Sport- und Freizeitanlage am Schwimmbad.

              

St. Peterskirche    

      

            "Zeppelinstein"


Der markante Bergkegel - der Krayenberg - im Tal der Werra zwischen Thüringer Wald und Rhöngebirge ist ein weiteres Wahrzeichen unseres Ortes. Von der einst mächtigen Burgenanlage auf dem Berggipfel ist bis heute ein romantischer Ruinenteil geblieben. Auf einem Teil den alten Gemäuers wurde ab 1925 eine "neue Burg" mit Aussichtsturm und Gaststätte erbaut. Die Fernwanderwege Eisenacher- Haus und Werra- Burgsteig führen zur Burg. Auf dem Werratal- und Rhönradweg kann der Krayenberg alternativ befahren bzw. umfahren werden.        



Bad Salzungen:

großflächige Anlage des Keltenbades mit Gradiergarten

Burgsee in der Stadtmitte


Merkers:

Erlebnisbergwerk